Startseite die Insel Kultur & Religion Bali-Urlaub Reisetipps Sanur Bali-Links Sitemap Impressum

* WERBEPARTNER *


Hier ist auch Platz

für IHRE Werbung







Balinesisches Kunsthandwerk - BALI ART

Künstler - ein Wort, welches es in der balinesischen Sprache gar nicht gibt. Doch es sind Künstler, die in Manufakturen oder kleinen Werkstätten ihrer Arbeit nachgehen! Balinesische Handwerkskunst ist weltweit berühmt - ob farbenfrohe Bilder, Gold- und Silberschmuck, Schnitzereien oder auch handgefertigte Möbel. Die Arbeiten der Steinmetze kann man vor allem auf der Insel selbst bewundern, man findet sie in jedem Tempel. Als Mitbringsel für Touristen sind diese Figuren leider zu schwer.

Mas - Zentrum der Holzschnitzer
Hier sind natürlich längst nicht alle, aber ein grosser Teil der Schnitzer ansässig. In den Strassen und Gassen findet man viele kleine Werstätten. Auch wenn inzwischen viele Arbeiten keinen traditionellen Charakter mehr haben, sondern auf den Tourismus ausgerichtet sind, lohnt das Reinschauen immer. Die Preise sind günstiger als in den Touristenzentren und man findet auch noch reichlich traditionelle Motive.

Silberarbeit aus BaliCeluk - die Silberschmiede von Bali
Dort hat man sich komplett auf den Tourismus eingestellt: vor den riesigen Läden sind sogar Parkplätze für Busse vorhanden, in denen die Urlauber 'rangekarrt' werden. Die Preise entsprechen europäischen Verhältnissen. Nur mit viel Glück und in Begleitung einheimischer Freunde erhält man den 'local price', den auch die Balinesen zahlen. Hier lohnt es, sich in den kleinen Werkstätten umzusehen. Die Qualität der Arbeiten ist unübertroffen!

Batubulan - Dorf der Steinmetze
Eine Werkstatt liegt neben der anderen, ganze Strassenzüge sieht man Figuren in allen Grössen und Formen. Es lohnt sich, den 'Meistern' bei der Arbeit zuzuschauen. In Europa wäre diese Arbeit wohl gar nicht mehr bezahlbar.

Ubud - Kulturmetropole und künstlerisches Zentrum der Malerei
Hier findet man ALLES! Neben der Malerei ist Ubud auch für Batikarbeiten berühmt. In diesem Jahr (2010) hatten wir Probleme, antike Batik zu finden. Angeblich soll diese Produktion für ein neues Design eingestellt werden. In Ubud wird man aber noch immer fündig. Diese antike Batik bekommt man auch noch in grosser Auswahl in Sanur (Hardy's Supermarket), dort aber zu unglaublich überhöhten Preisen (ca. 300%)!

Balinesische Möbel - ein Exportschlager

Da gibt es diese nette Geschichte:
Warum werden auf Bali so tolle Möbel gebaut?
Nach der Überlieferung soll einmal eine Kompanie 'Himmelshühner' (Nonnen) nach Bali gekommen sein, um den christlichen Glauben auf die Insel zu bringen. Sie bauten bei Batu Kau ein Kloster und eine Tischlerei und verlangten von den Balinesen, dem christlichen Glauben beizutreten, um dann das Tischlerhandwerk lernen zu dürfen. Die Priester der Balinesen stimmten zu und nach einigen Jahren gab es hunderte gute Tischler auf Bali! Dann verkündeten die Götter, dass sich alle Balinesen wieder zum alten Glauben bekennen müssten und fast alle folgen dem Ruf. Die 'Himmelshühner' verliessen daraufhin wütend die Insel - und seither exportiert Bali die schönsten Möbel und auch Holzschnitzereien in die ganze Welt ... :-)

nach oben